Zusammenfassung

Datenschutzerklärung für www.meinwifikurs.at

Vollständige Richtlinie

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher halten wir uns beim Erheben und Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie der österreichischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG). Nachfolgend unterrichten wir Sie über uns sowie Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und -verwendung:

Über uns

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist das WIFI Vorarlberg, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn

E-Mail Adresse: info-center@vlbg.wifi.at
Mail für datenschutzrechtliche Belange: datenschutz@vlbg.wifi.at

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wir verarbeiten im Rahmen der Lernplattform Moodle die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sowie jene, die aufgrund der Benutzung von Moodle anfallen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind vertragliche Maßnahmen gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Studierenden-, Lehrenden- und Mitarbeiterverwaltung auf der E-Learning-Plattform Moodle für den Lehr- und Studienbetrieb.

Das Bereitstellen der personenbezogenen Daten ist gesetzlich oder vertraglich nicht vorgeschrieben, für die Nutzung der E-Learning-Plattform Moodle jedoch erforderlich.

Sofern Sie ein Foto von sich auf Moodle hochladen, erfolgt deren Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Sie können die Verwendung des Fotos auf der E-Learning-Plattform Moodle jederzeit widerrufen und dieses selbst löschen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zum bekannt gegebenen Zweck nicht mehr verarbeiten.

Übermittlungsempfänger:

Andere Nutzer der E-Learning-Plattform Moodle erhalten Ihre Daten nur, soweit dies im Einzelfall erforderlich ist.

Eine Reihe von Daten werden an einen Auftragsverarbeiter weitergegeben (IT-Dienstleister).

Datenübermittlung an ein DrittlandDie erhobenen Daten werden durch uns an kein Drittland übermittelt.

Speicherdauer

Die Speicherung der Daten erfolgt bis zum Ablauf der für uns geltenden Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Ihre Rechte

Gemäß der DSGVO stehen Ihnen als betroffener Person die unten angeführten Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte und bei Fragen wenden Sie sich per Mail an

datenschutz@vlbg.wifi.at oder per Brief das WIFI Vorarlberg, Datenschutzkoordination, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn

Rechtsbehelf

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das europäische oder nationale Datenschutzrecht verstößt. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Stand: 05/2018